#485 Nudelgericht leicht gemacht

Ihr benötigt:
● Kirschtomaten
● Nudeln eurer Wahl
● Olivenöl
● Butter
● Zitronen
● Knoblauch
● Pfeffer, Salz

Als erstes nehmt ihr euch einen Topf den ihr mit Wasser füllt und 1EL Salz hinzugebt. Ihr erzhitzt das Wasser, damit die Nudeln nachher kochen können. Zudem noch eine Pfanne. In diese gebt ihr etwas Olivenöl und etwa 1/4 der Butter. Das ganze erhitzt ihr auf der höchsten Stufe. In der Zwischenzeit könnt ihr euch daran machen, die Kirschtomaten zu waschen und klein zu schneiden. Danach die Zittrone teilen und eine Hälfte auszupressen. Anschließend nehmt ihr euch zwei, drei Knoblauchzehen und schnibbelt diese klein.

Nun müsste euer Wasser im Topf schon kochen und auch das Öl und die Butter in der Pfanne zerlaufen sein. In den Topf gebt ihr eure Nudeln. In meinem Fall waren es welche von Villa Gusto die 10 - 12 Minuten kochen müssen. In die Pfanne könnt ihr nun nach und nach die anderen Zutaten geben. Ihr fangt mit den Kirschtomaten an, bruzelt sie ein wenig, gebt dann den Zitronensaft dazu und anschließend den Knoblauch. Ihr könnt es dann nach Lust und Laune noch salzen und pfeffern.

Wenn die Haut der Tomaten ein wenig anfängt zu "schrumpeln" könnt ihr sie von der Herdplatte nehmen. In der Zwischenzeit müssten auch eure Nudeln fertig sein. Nun braucht ihr diese nur noch abgießen, dann alles auf einem Teller servieren und voilá!
Schon seid ihr fertig. Ich wünsche guten Appetit!



Kommentare: